Medienbeobachtung des US-Heimatschutzes sorgt für Aufsehen

90.000 Medien, Journalisten sowie soziale Netzwerke will der US-Heimatschutz beobachten lassen, Sofortübersetzung inbegriffen. Kritiker ordnet der Sprecher des Ministeriums den „Aluhut-tragenden Verschwörungstheoretikern“ zu.

Eine Ausschreibung des US-Ministeriums für Heimatschutz (DHS) sorgt für Aufsehen. Die Behörde sucht einen Dienstleister für die umfassende Beobachtung klassischer Medien, aber auch von Bloggern und sozialen Netzwerken. Mehr als 290.000 Quellen aus aller Welt in über hundert Sprachen sollen in Echtzeit beobachtet und ausgewertet werden. Laufende Suchen in verschiedenen Sprachen und automatische Benachrichtigung über E-Mail, SMS und WhatsApp sind ebenso gewünscht wie Übersetzungen. Für besondere Kritik sorgt die zusätzliche Datenbank über alle Journalisten, Blogger und Meinungsmacher in sozialen Netzwerken.

Weiterlesen

Advertisements
von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein

Weltkriege: Geheimer Masterplan der Freimaurer

Beim nachfolgenden Artikel handelt es sich um eine Neufassung des ursprünglichen Artikels „Die Weltkriege – Ein geheimer Masterplan der Freimaurer“, der fast 10.000 Mal aufgerufen wurde, jedoch aufgrund einer Verwarnung von Google an Pravda TV entfernt werden musste, und dessen Inhalt nun neu zusammengestellt wurde.

Warum glauben weltweit so viele an einen Masterplan hinter den Weltkriegen, in dem die Freimaurer angeblich eine gewichtige Rolle spielen sollen?

Glaubt man vielen Mainstream-Medien, so ist zum Thema Weltkriege bereits alles gesagt. Die Guten und die Bösen wurden entlarvt.

Doch warum gibt es weltweit so viele Menschen, die nicht so recht an die offiziellen Verlautbarungen glauben wollen? Was sind ihre Thesen und womit begründen sie diese?

Am 28. Juni 1914 wurde der Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo ermordet. Das Attentat war der Auslöser für die Juli-Krise, die in Folge den 1. Weltkrieg auslöste. Die Protokolle und Hintergründe um das Attentat decken eine mögliche Verbindung zu den Freimaurern auf, die bis heute von den Kritikern abgetan wird.

Weiterlesen

von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein

Benjamin Fulford: Die Welt fragt: „Ist Amerika verrückt geworden?“ – 9. April 2018

Die gegenwärtige Führung der angelsächsischen Welt handelt in einer Weise, die man nur als verrückt bezeichnen kann, indem sie eine offensichtlich falsche, brennende Behauptung nach der anderen aufstellt, mit dem vergeblichen Versuch, den dritten Weltkrieg zu beginnen. Sie tun dies, weil die gegenwärtige Führung buchstäblich ums Überleben kämpft, während die Räder der Gerechtigkeit unweigerlich näher rücken.

Deshalb haben wir vor kurzem gesehen, dass die hysterischen Behauptungen der britischen Premierministerin Theresa May, Russland habe im Vereinigten Königreich Giftgas verwendet, von den Experten ihrer eigenen Regierung abgelehnt werden. Das ist auch der Grund, warum US-Präsident Donald Trump entweder durch Erpressung gezwungen oder wie ein Idiot getäuscht wurde, die syrische Regierung erneut fälschlicherweise zu beschuldigen, ihre eigenen Zivilisten mit chemischen Waffen anzugreifen.

In beiden Fällen kamen die Vorwürfe letztlich von den eigentlichen Tätern der Verbrechen. Im Vereinigten Königreich waren es Elemente der eigenen Geheimdienste, die den Giftgasvorfall produzierten, bestätigen CIA- und MI5-Quellen. Der russische UN-Gesandte Vasily Nebenzya nannte das Verhalten Großbritanniens ein „Theater des Absurden“.

Im Falle Syriens wurden Agenten aus den USA und dem Vereinigten Königreich auf frischer Tat ertappt, da sie verbotene chemische Waffen in ihrem Besitz hatten.

Weiterlesen

Theresa May bricht der Boden weg

• Der Angriff auf den Ex-Doppelagenten Skripal und dessen Tochter bescherte der britischen Premierministerin viel Solidarität innerhalb der EU.

• Nun droht May womöglich selbst Opfer des Konflikts mit Russland zu werden.

• Der Kreml ist derzeit erfolgreich darin, mit einer Mischung aus Drohungen, Sarkasmus und bohrenden Fragen Zweifel an Londons Schuldzuweisung zu sähen.

Theresa May hat in den vergangenen Monaten immer wieder auf die lange Liste aggressiver Akte des russischen Staates verwiesen, von der Annexion der Krim und dem Krieg in der Ostukraine bis zur Unterstützung des syrischen Diktators Assad im Krieg gegen sein Volk.

Weiterlesen

Deutschland am Abgrund: Angela Merkel und die „Vasallen“ im Bundestag

Im Bundestag herrscht offensichtlich große Unlust, denn Politiker der etablierten Parteien sind selten anwesend, die Kanzlerin ermüdet gar, das Interesse an echter Politik fürs Volk fehlt gänzlich, und dass nicht erst seit „gestern“.

Wenn „Herrin“ Merkel spricht, die Vasallen jubeln und das deutsche Volk vor Kummer weint: Spätestens dann ist es an der Zeit für harte Worte, für klare Handlungen sowie einen lauten, patriotischen Widerstand.

Eine Opposition trägt den konstruktiven Widerstand bereits in den Bundestag: Die AfD.

Weiterlesen

von Redaktionsteam Veröffentlicht in BRD Verschlagwortet mit

Insiderin Vera Lengsfeld packt aus: Merkel, GroKo, Flüchtlingskrise, Zensur, NetzDG,

Durch welche Motive wird die ehemals enge Vertraute wirklich geleitet? Führt uns die Groko zum Super Gau?

Vera Lengsfeld, die Angela Merkel anfangs begleitete und vertraute, erzählt in ihrem Vortrag Interessantes und bisher Unbekanntes aus dem direkten Umfeld unserer Kanzlerin. Sie geht in ihrem Vortrag auf die GroKo und unsere anstehenden wichtigen Probleme in Deutschland ausführlich ein.

Ein lohnenswerter Vortrag für jeden Bürger, der sich ein ungeschöntes Bild der jetzigen Situation und der zu erwartenden kommenden Zeit ansehen möchte. In die Zukunft kann niemand blicken, aber logische Schlüsse sind erlaubt und notwendig.

Weiterlesen

Lisa Fitz: „Wir sind auf einem Narrenschiff“

Den Zeitungen laufen die Leser davon, den Sendern die Zuschauer und den Parteien die Wähler.

Warum dies so ist, erzählt Lisa Fitz exklusiv bei SchrangTV-Talk.

Weitere Punkte sind:

• Erstmalig spricht sie über ihren Skandalsong „Ich sehe was, was du nicht siehst“, weswegen sie vom Mainstream als „wirre Verschwörungstheoretikerin“ dargestellt wurde.

• Sie nennt die Namen derer, die ihr aus dem Mainstream in den Rücken gefallen sind.

• Die Aufrufzahlen ihres Videos wurden massiv auf Youtube nach unten manipuliert. Was genau dort ablief, erzählt sie in der Sendung.

• Die Pläne der Geopolitik: Sollen Nationalstaaten aufgelöst werden?

• Weshalb der Intelligenzquotient der Europäer auf 80 reduziert werden soll.

• Kriegshetze gegen Russland: Bis zu 1200 US-Militärbasen gegen circa 2-3 russische Militärbasen weltweit.

• Was steckt hinter dem „guter Cop, böser Cop“-Spiel von Merkel und Seehofer

• Entspricht das Wahlprogramm der AfD dem der CDU von 2002/2003?

Weiterlesen

Richard David Precht & Harald Lesch | Verschwörungstheorien

Die erste Mondlandung hat nie stattgefunden, Nine-Eleven war das Werk der CIA und Kondensstreifen vergiften uns. Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur.

Vor allem im Netz. Warum aber suchen immer mehr Menschen ihr Heil in Verschwörungstheorien?

Das will Richard David Precht vom Physiker, Philosophen und ZDF-Moderator Professor Harald Lesch wissen.

Gleichgesinnte sind im Netz leicht zu finden Was ist Wahrheit?

Weiterlesen