FINDE DEN FEHLER

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Weiterlesen

 

Advertisements
von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein

5 Wissenschaftler, Die Unter Mysteriösen Umständen Kurz Nach Großen Entdeckungen Starben

Okay, sagen wir, du bist der Anführer eines Landes und ein paar Wissenschaftler entdecken etwas, das die Welt verändern könnte bzw. dem Feind einen militärischen Vorteil verschaffen könnte, wenn es in seine Hände fällt. Du könntest die Forscher bestechen, um den Mund zu halten, aber wäre es nicht einfacher, sie einfach ‚loszuwerden‘?

Wir behaupten nicht, dass dies oft passiert, aber es hat auf jeden Fall einige fragwürdige Ereignisse bzw. Todesfälle im Laufe der Jahre gegeben. Werfen wir einen Blick auf fünf hoch suspekte Fälle von Wissenschaftlern, die kurze Zeit nach wichtigen Entdeckungen starben.

Weiterlesen

von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein

Reichste Person der Welt sagt: Ich bin kein Mensch, sondern dämonisch ?

Warum glauben 99,99 Prozent der Menschen den Lügen von 0,01 Prozent der Menschen, die 99,99 Prozent aller Macht und Geld haben, weil Menschen lieber angenehme Lügen glauben als ihre eigene Weltanschauung zu hinterfragen, die nur auf Lügen der Welt basiert, die wiederum nur auf Lügen von Macht-Menschen basieren, die Marionetten Satans sind.

Beweise sind im Video mehr als genug.

Man kann Mensch nicht zur Wahrheit drängen, weil sie nur noch Marionetten sind und ihr ganzes Leben und diese scheinbare merkwürdige Welt hinterfragen müssten, was keiner aus Bequemlichkeit tut und so schwimmen alle Menschen wie tote Fischen mit dem Strom in ihr Verderben und merken es nicht mal wie dumm sie gehalten worden sind.

Aber auch massenweise Videos auf youtube die Leute warnen wollen werden als Spam, Fanatiker, Verschwörer etc. weggeklickt und lieber den eigenen kurzfristigen Vergnügen, die die Welt einen vorgaukelt nachgegangen bis man das Grab erreicht und dann merkt, das man sein Leben lang durch Menschen, Medien, etc zum Narren gehalten worden ist, aber keiner wollte ja mal ernsthaft die Warnzeichen, die andere einen geben nachgehen und ernsthaft darüber nachforschen.

So geht die Welt an der Bildzeitung und RTL Shows und egoistischen Lebensmotiven zugrunde.

Und die Wahrheit der Bibel und der OFFENBARUNG wird für immer vergessen und nicht mal ernsthaft geprüft, den 99 Prozent der Leute in Deutschland haben noch nie einmal ernsthaft die Bibel gelesen, dafür jede dumme Serie und Film angeschaut.

An alle Atheisten und Buddhisten Ihr solltet mal euer Hirn einschalten und realisieren.

Wer hat die Sonne erschaffen?

Wenn Ihr Mir sagen wollt, Sie ist auch durch Zufall da dann tut es mir Leid aber dies ist nichts so.

Das Traurige ist das Wir Menschen Gott entäuschten, sucht nicht denn Fehler bei Ihm. Nein.

Geld- und Machtgierige Menschen das sind unsere Feinde.

Denn es ist Wie in der Bibel geschrieben Wir Menschen kämpfen nicht gegen Aliens Nein.

Dämonen sind unsere Feinde und selbst viele die die Bibel lesten hinterfragten nicht was es damit auf sich hatte.

von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein

Lufthansa nach Air-Berlin-Pleite mit Rekordgewinn

Die Lufthansa hat von der Air-Berlin-Pleite im letzten Jahr enorm profitiert und das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte eingeflogen. Der Konzern teilte am Donnerstag mit, dass das sogenannte Adjusted EBIT im Jahr 2017 um etwa 70 Prozent auf rund 3 Milliarden Euro gestiegen sei, der Umsatz um 12,4 Prozent auf 35,6 Milliarden Euro.

Den Aktionären soll ein um 60 Prozent erhöhter Dividendenvorschlag von 0,80 Euro je Aktie gemacht werden, hieß es. Für 2018 rechnet Lufthansa mit höheren Treibstoffkosten von rund 700 Millionen Euro. Das Ergebnis für das Gesamtjahr 2018 werde deswegen leicht unter dem Rekordergebnis aus dem Vorjahr prognostiziert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Berliner Flughafengesellschaft: Fraktionen stimmen gegen AfD-Antrag

„Nachdem im vergangenen Herbst alle verkehrspolitischen Sprecher der Altparteien im BER-Sonderausschuss zum Ausdruck gebracht hatten, dass sie wegen der BER-Chaosbaustelle kaum noch Vertrauen in die Geschäftsführung der Flughafengesellschaft FBB GmbH haben, stimmten sie gegen den AfD-Antrag zur Überprüfung der BER-Finanzen“, sagt Franz Wiese, AfD-Landtagsabgeordneter in Brandenburg und Mitglied im Sonderausschuss BER.

„Die Einheitsfront-Abstimmung von Rot-Rot-Schwarz-Grün ergab viermal Nein gegen den BER-Antrag der AfD-Landtagsfraktion“, stellt Wiese fest. Dieser Antrag der Vernunft und Sachlichkeit, der die Überprüfung des Geschäftsgebarens und der Liquidität der Flughafengesellschaft forderte, wurde von den Altparteien aus rein ideologischer Verbohrtheit abgelehnt, so der Brandenburger Landtagsabgeordnete. „Dieses sinnfreie und undemokratische Abstimmungsverhalten ist mittlerweile schon schlechte Tradition im Landtag Brandenburg geworden“, bilanziert Franz Wiese. „Ausgrenzung statt konstruktiver inhaltlicher Auseinandersetzung – dafür zeigen die Wähler immer weniger Verständnis, wie die jüngsten Umfragen verdeutlichen.“

Wenn bereits mehrfach von der linken Staatssekretärin im Brandenburger Finanzministerium – sie ist auch Aufsichtsratsmitglied in der FBB GmbH – festgestellt wurde, dass die FBB GmbH ,rote‘ Zahlen schreibe, verlange das eine parlamentarische Untersuchung, meint der AfD-Abgeordnete. Genauso wie für die vom TÜV Rheinland erstellte lange Mängelliste des Hauptterminals, über deren konkrete Abarbeitung seitens der FBB nicht informiert wird. Angesichts der dauernden Desinformationspolitik im BER-Sonderausschuss fordern wir mit unserem Antrag außerdem, dass ein BER-Untersuchungsausschuss eingerichtet wird.

Weitere Probleme bereiten die 75 Millionen Euro für den Schallschutz, die in Finanzlöcher der Flughafengesellschaft ,verschoben‘ wurden, so Wiese. Bürger aus Blankenfelde-Mahlow meldeten sich bei der AfD und teilten zudem mit, dass die Flughafengesellschaft ihnen jedoch die Schallschutzgelder verweigere. „Ob eine dritte Start- und Landebahn auf einem morastigen Feuchtgebiet unbedingt notwendig ist, um die träumerisch anvisierten 60 Millionen Passagiere im Jahr abzufertigen, steht in den Sternen“, sagt Wiese.

Quelle: AfD Deutschland

Merkel will AfD „kleiner machen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Ziel für die laufende Legislaturperiode vorgegeben, Protestwähler von der AfD zurückzugewinnen. „Und das heißt natürlich, ist unser Anspruch, dass wir sie kleiner machen und möglichst aus dem Deutschen Bundestag wieder herausbekommen“, sagte Merkel in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“.

Vor allen Dingen wolle die Große Koalition aber erst einmal die Probleme der Menschen lösen, so Merkel. Die Kanzlerin widersprach Kritik aus der Opposition, wonach es sich bei der Neuauflage der Großen Koalition um ein „Weiter so“ handele. Sie glaube, „dass es ein Weiter so überhaupt nicht geben kann, weil die Probleme vollkommen anders geworden sind“.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

von Redaktionsteam Veröffentlicht in Allgemein