99 Prozent wissen nicht was los ist

Hinter den Kulissens Foto.

Wir alle werden in einer Welt geboren, wo wir direkt zu Teilnehmern eines globalen Spiels werden. Ein Spiel, was uns oder unseren Nachkommen langfristig zu Sklaven macht. Wer das große Ganze erkennt und aus diesem Spiel austreten möchte, wird ab da an von den restlichen noch teilnehmenden Spielern bekämpft. Umgekehrt bedeutet das, dass alle noch teilnehmenden Spieler (unbewusst?) gegen die Aussteiger handeln und sie bekämpfen. Es sind nicht die Drahtzieher die sich die eigenen Hände dreckig machen, sondern die Unwissenden und Manipulierten, die die Aufgeweckten bekämpfen und das System stützen.

Je nach dem in welchem Teil der Erde wir geboren werden, genießen wir vielleicht eine relative Ordnung, bis zu dem Tag, wo uns das System anderen Aufgaben zuteilt. Unsere Schicksale liegen in den Händen anderer! Zum Beispiel könnte das System eines Tages daran interessiert sein, uns in einen inszenierten Krieg hineinziehen zu wollen. Krieg bedeutet Profit! Krieg bedeutet hohe Einnahme für die Rüstungsindustrie! Krieg bedeutet Wiederaufbau! Krieg bedeutet neue Kredite! Krieg bedeutet ein neuer Zyklus der Versklavung! Das System wird entscheiden, wer und wann entweder in Stabilität und Wohlstand oder in Krieg und Armut leben wird. Heute leben wir relativ gut und morgen sind wir die Verlierer und die anderen dürfen dann über eins, zwei Generationen gut leben. Aber mit diesem System wird es nie dazu kommen, dass wir ALLE gleichzeitig in Frieden und Wohlstand leben dürfen. Dieses System braucht den Großteil der Menschen als Konsumenten, also die, die jeden Tag arbeiten gehen nur um sich am Ende des Monats etwas zu kaufen was zum “Trend” gehört. Diese Trends werden von den Medien künstlich erzeugt. Die Konsumenten halten letztendlich das ganze System am laufen. Auch werden sehr viele Menschen als Soldaten oder bewaffnete Kämpfer gebraucht, also welche die auf dem Schlachtfeld ihr Leben für das System riskieren. Diese Menschen sorgen auch dafür, dass Systemkritiker immer bekämpft werden und die eigentlichen Drahtzieher nicht im Fokus stehen.

Dieses System sorgt nicht nur dafür, dass alle Menschen nach und nach versklavt werden, sondern es zerstört auch die Umwelt! Je später wir handeln und endlich etwas unternehmen, desto größer wird auch der Preis sein, den wir dafür zu zahlen haben. Außerdem erreichen wir bald ohnehin den “Punkt ohne Rückkehr”, wo es aus dieser Matrix kein Entrinnen mehr gibt.

Wer die Fähigkeit hat, Geld aus dem Nichts zu erschaffen, womit man alles (außer unsere Gedanken und Herzen) auf dieser Welt kaufen kann, der strebt etwas an, was sich Macht nennt. Derjenige will uns kontrollieren und beherrschen, so wie wir heute die Natur und die Tiere versuchen zu beherrschen. Die Tiere konnte man fast alle einsperren oder ausrotten, die Natur wird jedoch bald auf unser Schweigen selbst antworten und Platz für eine neue Zivilisation schaffen, die vielleicht imstande ist, sich nicht versklaven zu lassen und die Umwelt zu zerstören.

Aber es gibt eine Möglichkeit das schlimmste zu verhindern und Gutes für die Menschheit, die Tierwelt und die Natur zu tun. Wir dürfen es euch nicht direkt verraten, aber es ist da und es wird vom System bekämpft. Eure Gewissen und Herzen wissen es bereits. Ihr habt die Macht!

Quelle:uncut-news.ch

Advertisements